Finanzhoroskop

Finanzhoroskop

Geld macht nicht glücklich, oder vielleicht doch? Wie nutzen wir unsere finanziellen Mittel? Verjubeln wir unser Geld, sind wir unverbesserliche Geizhälse oder gehören wir zu den Schlaufüchsen mit dem richtigen Riecher für Investitionen? Bedeutet Wohlstand für uns ein zusätzliches Stück an persönlicher Freiheit oder wird eher das Sicherheitsbedürfnis angesprochen? Die zwölf Sternzeichen symbolisieren unsere unterschiedlichen Charaktere mit ihren vielfältigen Eigenschaften. Diese individuellen Merkmale spiegeln sich wieder in der Art, wie wir denken, fühlen oder lieben und eben auch, wie mannigfaltig wir mit unseren Vermögen umgehen. Das Finanzhoroskop gibt dazu bemerkenswerte Denkanstöße und zeigt uns, welchen Wert wir dem Geld beimessen.

Das Finanzhoroskop als Entscheidungshilfe

Lohnt es sich noch, sein Geld in Aktien oder Fonds zu investieren? Ist es nicht besser, Gold anzukaufen oder Immobilien zu erwerben? Ein Finanzhoroskop kann Ihnen helfen, Ihre Entscheidungen nicht allein von der tagespolitischen Situation abhängig zu machen. Berücksichtigt werden dabei allgemeine, astrologisch voraussagbare Tendenzen. Daneben kommt aber ein weiterer entscheidender Faktor zum Tragen, der in einer Finanzberatung sonst leider nicht berücksichtigt wird: Sie selbst mit Ihren Fähigkeiten und Eigenschaften, die Sie für bestimmte Finanzgeschäfte prädestinieren.

Wie wir unsere Tagesgeschäfte erledigen, hängt im Wesentlichen von unserem Wissen, unserem Charakter und unserer momentanen Verfasstheit ab. Wer Geld anlegen oder verwalten will, wird sich intensiv mit den bestehenden Möglichkeiten auseinandersetzen. Doch jeder Finanzberater, dass es bestimmte Anlegertypen gibt. Für den einen ist der Erwerb von Fonds und Aktien anzuraten. Der andere tut gut daran, einen klassischen Sparvertrag abzuschließen, auch wenn die Zinsen eher gering ausfallen. Lieber einen geringen Zugewinn in Kauf nehmen, als den Verlust des gesamten Ersparten zu riskieren. In Abhängigkeit von Ihrem Sternzeichen zeigen sich jedoch bestimmte hemmende oder fördernde Einflüsse. Allgemein gesagt neigen beispielsweise Waagen dazu, trotz einer soliden Grundeinstellung gelegentlich auch allzu leichtfertige Entscheidungen zu treffen. Der Stier hingegen sollte auch einmal über seinen Schatten springen und eine etwas risikofreudigere Variante wählen.

Allgemeine Empfehlungen können allerdings keine intensive Beratung ersetzen. Wollen Sie sich ernsthaft mit Ihrer Persönlichkeit, Ihren Denk- und Handlungsgewohnheiten auseinandersetzen, so sollten Sie ein Finanzhoroskop wählen, das Ihre individuelle Situation berücksichtigt. Das heißt, Sie benötigen zunächst ein Geburtshoroskop, das die Gesamtheit Ihrer persönlichen Lebenssituation abbildet. Davon ausgehend lassen sich dann vielfältige Möglichkeiten nutzen, um Finanzhoroskope zu erstellen, die entweder auf das tagesaktuelle Geschehen bezogen sind oder einen Überblick über das kommende Jahr bieten.

Geld macht nicht glücklich, aber Armut trägt auch nicht wirklich zur Verbesserung Ihrer Lebensumstände bei. Dennoch sind es unsere inneren Einstellungen, Gedanken und Gefühle, die großen Einfluss darauf nehmen, ob wir einen gewissen grundständigen Reichtum erwerben können. Manchen Menschen scheint dies mühelos möglich, andere riskieren auf der Suche nach ein wenig finanziellem Glück immer wieder Kopf und Kragen. Sind Sie ein Risikotyp oder halten Sie Ihr Hab und Gut unter festem Verschluss? Streben Sie überhaupt nach finanziellem Reichtum oder spielt Ihnen Ihr Unterbewusstsein einen Streich, indem es Sie über Ihre wahren Wünsche und Absichten im Unklaren lässt? Es mag verrückt klingen, aber Ihr Horoskop kann Ihnen auch aufzeigen, welche inneren Widerstände zu überwinden sind, damit Sie überhaupt nach Reichtum streben können.

Das Finanzhoroskop kann für alle Bereiche hinzugezogen werden, in denen es um finanziellen Gewinn oder Verlust geht. Sie können daraus Glückszahlen ableiten oder besonders günstige Zeitpunkte errechnen lassen, an denen sich finanzielle Transaktionen besonders lohnen. Es rät zur Vorsicht, wenn Verluste zu erwarten sind. In allen Fällen aber gilt: Sie sollten in Finanzhoroskopen immer auch Ihre persönlichen Eigenschaften bestimmen lassen. Erst wenn Sie Ihre Entscheidungen bewusst und rational treffen, kann Ihnen das Finanzhoroskop eine nützliche Hilfe sein.

© 2017 myAstro.de - Alle Rechte vorbehalten.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden.
Zustimmen